zur Person

Dr.-Ing. Heribert Feldhaus

1991-1998

Architekturstudium an den Technischen Universitäten

Kaiserslautern und Wien

1998-2004

Wissenschaftlicher Mitarbeiter TU Kaiserslautern,

Lehr- und Forschungsgebiet Baugeschichte/Geschichte des

Städtebaus/Denkmalpflege, Prof. Dr.-Ing. habil. Hartmut Hofrichter

2006

Dissertation „Das ehemalige Zisterzienserkloster Eußerthal“,

„mit Auszeichnung“,

Förderpreis der Kreissparkassenstiftung Kaiserslautern

2006 Gründung „Büro für Bauaufmaß und Bauforschung“
2005/2007

Lehraufträge TU Kaiserslautern:

Baugeschichte der Neuzeit, Europäische Klosterarchitektur

seit 2007 Betreuung des Fachs „Bauaufnahme“ an der TU Kaiserslautern